Mimpfeli

Die Mimpfeli erscheinen immer am Dienstag im Kulturmagazin der BaZ.

Irgendeine Leserin hat mir kürzlich einen Floh ins Ohr gesetzt. «Erinnern Sie sich», schrieb sie in einer Mail, «es gab kein Sonntagsessen ohne diese Pastetli.» Stimmt.

23.03.2021

SPAZIERGÄNGE?

Also damit könnt Ihr mich pudern!

Wenn so ein Grün-Fetischist unsern urgemütlichen Sonntags-Jass aufmischt und sein frohlautes «WOLLEN WIR AUF EINEN SPAZOTTEL GEHEN...» rauslässt - also ich könnte ihm die Punktetafel über den Schädel knallen!

16.03.2021

Innocent vergisst. Er fragt mich: «Welchen Tag haben wir heute?» Ich sage: «Dienstag.» Nach zehn Minuten fragt er wieder: «Welchen Tag haben wir heute?» - «Dienstag.» So etwas macht dich traurig.

09.03.2021

Basel ist ein Saustall! SORRY - ABER DAS MUSS EINMAL GESAGT WERDEN! Es ist nicht mehr meine Bilderbuchstadt von einst. Es ist eine Abfallmulde.

02.03.2021

Zweimal ist es bei mir nicht Fasnacht geworden.

KATASTROPHE!

Das erste Mal lag ich bereits eine Woche vor dem Morgestraich mit Fieber im Bett. Ich versuchte es mit Schwitzkuren. Linda braute mir Hühnerbrühe. Und würzte die mit ihren Hexensprüchen.

23.02.2021

«Ja Himmeldoria! Musst du eigentlich stets tänzeln wie eine abgehalfterte Ballettlehrerin?» Meiner Mutter war es so etwas von wurst, eine schrille Schwuchtel grosszuziehen.

09.02.2021

Gestern passierte etwas, das etwa so ablief: Ich wackle den Spalenberg runter. Jawohl: WACKLE - ist das Wort. Ich habe mir nämlich diese neuen, roten Schuhe an die ausge leierten Flossen gebeamt. Sie (die neuen Schuhe) sind schmal wie ein Langlaufski. Sie haben grüne Schnürsenkel.

02.02.2021

«BÜCHSENRAVIOLI - ja spinnst du denn?!»

Innocent macht gleich Theater. Ich meine: Seine liebe Mutter hat den Spinat noch aus der Dose gekratzt. Erbsli kamen ebenfalls per Büchsenöffner - und die nicht einmal «extrafein».

26.01.2021

Mimosen waren für mich stets zarte Zauberblumen. Vor allem: Sie bedeuten Fasnacht. Allerdings verbreiten die flaumigen Kügelchen nur wenige Tage vor dem Morgenstraich in den Blumenläden ihren speziellen Duft.

19.01.2021

Seiten