Glossen

Susi zupfte an einer Serviette.

Sie war nervös. Immerhin ging es heute Abend um Paddys berufliche Zukunft. Der Job des Direktors war vakant. Und Unternehmer Bitterli hatte sich zum Nachtessen angemeldet.

17.01.2020

Im Haus war es kalt.

Peter öffnete die Fensterläden. Draussen schüttete es.

HEFTIG.

Sofort sperrte er die Fenster wieder zu. Er holte nun Holz. Und Zündwürfel.

Die Würfel loderten. Das Holz nicht. Ein dunkler Rauch schlich sich vom Kamin ins Haus.

10.01.2020

Edi stand hinter dem Buffet. Und polierte die Gläser.

Punkto Gläser war er pingelig. Er hielt nichts von diesen neuen Abwasch mitteln, die ein Polieren «unnötig» machten. Gläser waren wie Brillanten.

SIE MUSSTEN GLÄNZEN!

03.01.2020

Pierre mochte Urs nicht.

Als Kind musste er sich von ihm blöde Sprüche wie «Scheiss-Schwuchtel» oder «Huch - das rosige Blashorn kommt!» gefallen lassen.

Manchmal boxte Urs ihn auch: «Dir zeig ichs jetzt - du Soft-Tucke!»

27.12.2019

Agatha wisperte. Nun ja - so wie kleine Spinnen wispern, wenn sie stinkig sind: «Weshalb hocken wir in diesem Kellerloch, Omi? Hier gibt es keinen Weihnachtsbaum...»

Die Spinnen-Omi seufzte. Sie war Kummer mit ihrer Enkelin gewohnt.

20.12.2019

Rosa liebte den Chor.

Und der Chor liebte Rosa.

Die alte Frau sass als Einzige auf einem Stuhl. Sie konnte nicht mehr lange stehen.

Die andern wippten im Takt. Klatschten zu den Soul-Rhythmen.

13.12.2019

Heinz und Felix waren Callboys. Man konnte sie mieten. Zumindest am Klausentag.

06.12.2019

Milli beobachtete ihren Mann, wie er im Sessel lümmelte. Seine Beine auf dem kleinen Cocktailtisch hochhielt. Und in den Fernsehkübel stierte.

Rasen. Pfiffe. FUSSBALLSPIEL.

29.11.2019

«Sven kommt mit einer gewissen Alma...»

Silvie schaute etwas genervt von ihrer E-Mail hoch: «WER IST DIESE ALMA? WEISST DU ETWAS DARÜBER, PAUL?» Paul wusste nichts.

22.11.2019

Anne-Käthi Sarasin wartete auf das Tram.

Sie nahm immer das Tram. Autos konnten es ihr nicht.

Im Übrigen hatte Anne-Käthi nie einen Führerschein gemacht. Zu ihrer Mädchenzeit fuhren junge Frauen n i c h t selber Auto.

15.11.2019

Seiten