Liederabend

KENNEN WIR DOCH - IRGEND JEMAND MALT, TÖPFERT, MACHT KUNST, IST IN EINER HEREN WELT - UND WILL UNS DARAN TEILHABEN LASSEN.
Also P R Ü G E L T man/frau JEDEN HIN. ZUR VERNISSAGE. ZUR AUFFÜHRUNG. ODER ZUM LIEDERABEND...
SCHEISSE, WENNS DANN SO DANEBEN GEHT.

Erschienen am: 
Montag, 18. August 2014

Nachbarn

Nachbarn sind etwas wunderbares - wenn sie in den Ferien sind.
ANSONSTEN KÖNNEN SIE EINEM MIT IHREM CANNABIS-RAUCH UND DER EWIGEN BUMMBUMMBUMMSMUSIK SCHON MAL ZÜNFTIG AUF DIE EIER GEHEN...

Erschienen am: 
Montag, 11. August 2014

Tanja Grandits: «Ich wusste nicht, wohin die Reise führen sollte»

«Frau Grandits kommt sofort …»

Die Verkäuferin in der kleinen Boutique, die Tanja Grandits vor einem Jahr eröffnet hat, lächelt: «Schauen Sie sich um … es ist ein kleines Paradies für Feinschmecker.»

Das ist es. Ich entdecke verschiedene Honigtöpfchen, Marmeladen, Zwetschgenkonfitüre mit Zimtgeschmack, hausgemachte Pralinen … und ich kaufe einen rosaroten Reisbesen. Ich meine: Wer putzt schon in Pink?

Frau Grandits tut es.

Erschienen am: 
Samstag, 9. August 2014

Von einer VIP-Gala und dem geplatzten Frack…

Illustration Rebekka Heeb

Ok. Ich fnde es gut, wenn sich die Menschen für besondere Anlässe wieder ein bisschen fein machen. Ich meine: die Garderobieren im Theater werfen sich das kleine Schwarze an und sehen adrett aus - und die Zuschauer kommen in durchgelochten Jeans und Schwitzpullover. ABER HALLO - WO BLEIBT DA DER RESPEKT GEGENÜBER DEM SCHÖNEN?
Manchmal knallen allerdings die Knöpfe...

Erschienen am: 
Dienstag, 5. August 2014

Seiten

-minu RSS abonnieren