Kolumnen

Die Mimpfeli erscheinen immer am Dienstag im Kulturmagazin der BaZ.

In Österreich gehören Vanillekipferl, in Tschechien Lebkuchen aufs weihnachtliche Backblech

Adventszeit – das ist der Moment der süssen Düfte. Und die nächste Ladung mit Brunsli (in Basel das beliebteste Weihnachtsgutzi) und Dootebainli, welche aus dem Ofen und in die diversen Blechkisten abgefüllt werden. Die Renner in deutschschweizerischen Gefilden sind klar: Mailänderli, Zimtsterne, Änisbrötli (in dieser Reihenfolge).

19.12.2014

Vermutlich bin ich der Falsche hier.

Man erwartet die absolute Verdammnis der Homophobie.

Sorry. Das bringe ich nicht.

17.05.2014

Jedes Jahr muss/darf ich vor der Fasnacht zu einem Bild, das mir unser Redaktor Dominik Heitz vorlegt eine Geschichte spinnen. Das Bild zeigte dieses Mal einen Pierot, der sich an einem Maskenball gedankenverloren im Spiegel betrachtet. So als wäre er auf einem andern Planeten. Ferner zeigen das Bild aus dem 18. Jahrhundert eine Frauenmaske, die ein junges Mädchen (ebenfalls maskiert) an der Hand herbeiführt.
DIES ALLES GAB DIE FASNACHTSGESCHICHTE VON DER GROSSEN LÜGE UND DER MASKE - natürlich frei erfunden. Aber eben doch wahr...

08.03.2014

Seiten