Hauptgerichte

Das Rührstück der Nation

Rezept: Saloufer Kääswaije

Ein Fondue ist hierzulande für viele der Inbegriff der Gemütlichkeit. Erfunden hat das «Menü National» kein Schweizer, sondern ein französischer Spitzenkoch. Und: Im Trend liegen Fertigfondues.

Zweifellos das rührendste Stück Schweizer Gastro-Geschichte. Und auch das stinkigste. Denn nichts stinkt schrecklicher (so die Käsehasser) und nichts schmeckt köstlicher (so die Liebhaber des Gerichts) als Schweizer Käsefondue.

Der braune Regen...

Rezept: Haferflockensuppe

Für Hausfrauen und Hobbyköche ist es Horror. Da pflütteln sie Köstliches aufs Tellerchen. Sie wägen die Geschmacksnoten mit einer Prise Dill, etwas Zitronenpfeffer und einer Messerspitze voll Curry ab. Dann wird liebevoll der Saft einer halben, nicht allzujungen Limelle hinzugefügt und die Sauce mit etwas Crème épaisse gebunden.
UND WAS FRAGT DER GAST? - "Habt Ihr kein Maggi im Haus?!".
Es sind diese Momente, wo Hausfrauen morden!

Eine Büchse Kindheit

Rezept: Ravioli al Chef

Zwischen heiss geliebt und viel geschmäht: Vor exakt 70 Jahren sind Büchsenravioli bei uns erstmals in die Verkaufsregale gekommen. Sie haben ihre Stellung gehalten. Nicht nur beim Militär.

Heute kommen sie meist aus dem Beutel. Oder frisch vom Italiener. Doch fragte man ein Kind vor einem halben Jahrhundert, wo die Ravioli herkommen, hiess die Antwort: «Aus der Büchse!»

Seiten

Hauptgerichte abonnieren