- minus Gästebuch

Bitte beachten Sie, dass das Gästebuch für Kommentare zu den verschiedenen Artikeln und Beiträgen auf dieser Seite zur Verfügung steht. Es ist KEIN Kontaktformular für private Meldungen oder Anfragen, solche Einträge werden nicht veröffentlicht und auch nicht von -minu selbst verwaltet. Wir bitten um Ihr Verständnis.

-minubasel enthält Links zu externen Webseiten anderer Anbieter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb übernehmen wir für diese fremden Inhalte keine Gewähr. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

Kommentare

Liäbe Herr-minu Villi Griess us CA und nochträglig alles Guete zem "Hochziit"!! Susanna

hallo -minu grosses kompliment für ihre glossen. seit jahren verfolge ich ihre zeilen. per internet geht das natürlich noch viel einfacher als früher zu print-zeiten :-) weiter so!

sali -minu ich has glatt gfunde das mir di im schlüssel per zuefall troffe händ und unser diesjöhrigs sujet dir händ chönne zeige!! merci für die zyt, wo dr gno hesch für uns!! bis denn dr Roger vo de Schletzbrieder

Liebe -minu Merci für dini nätte Wort zu unserer Geburt (1980) in dr Basler Zytig..e liebe Gruess vo de Drilling

Lieber -minu Seit Jahren lese ich mit Vergnügen Deine Büchli. Ich liess mir immer den rosa Kalender signieren. Schade, dass man Dich nicht mehr an der Herbstmesse antrifft! Du warst immer der Höhepunkt meiner Reise nach Basel. Ich habe viele Freundinnen mit Deinem Weihnachtsschmuck eingedeckt. Alles Gute zur Hochzeit! Ich fand es spannend, mal eine Foto Deines Partners zu sehen. Ich kenne ihn natürlich aus Deinen Geschichten. Herzliche Grüsse aus Luzern Elisabeth

Y ha se gfunde. Die Hochzytsfoti. Heerlig. Merci. Vill Gluegg zaemme.

Liebe Minu - do muess ich mi doch fascht maelde! Vo Haerze winsch i Euch beide alles Gueti, Gligg und Gsundhait und Fraid am hittige Dag. D\'Rita (de waisch sicher welli)

lieber minu, lieber innocent ich wünsche euch beiden für eure weitere, "legalisierte" zukunft nur das allerbeste ! herzliche gratulation cello

Sali -minu. Alles gueti, für Eueri Zuekunft. Din (Sweeti-Rom)- Kameramaa.

Lieber Minu und lieber Innocent, Herzliche Gratulation zu Eurem grossen Tag heute und für die Zukunft nur das Allerbeste. Bruno, Kriens

Liebe -minu, ich gratulier Dir ganz härzlig zu Dinere Hochziit und wünsch Dir und Dim Partner alles Gueti und viil Glück für Euri Zuekunft. Dr 5. Januar isch e sehr e guete Tag, wel vor genau 25. Johr mini Tochter an däm Tag zur Wält koh isch. Liebe Gruess Doris

Lieber -minu, Dir und Deinem Partner Innocent möchte ich ganz herzlich zur Registrierung Eurer Partnerschaft gratulieren und wünsche Euch weiterhin Glück, Zufriedenheit und Sonnenschein. Herzliche Grüsse von Marianne

Liebe Minu! Ich wünsch dir und em Innocent unbekannterwys alles gueti zur Hochzyt und dass alles so wird, wie ihrs euch wünschet. Härzlichscht Carla

Liebe Minu, Mi Papi hett geschtert sMenu vo Dir(Manzo mit Schoggi und Pflume) zum Silveschterznacht kocht. Er hett mr gseit, dass er mit Dir hett miese Kontakt ufnäh, will er nit rächt gwüsst hett, wie das mit de Pflume funktioniert. Er isch total begeischteret gsi, dass de so schnäll e Antwort gschriebe hesch. Das hett eimol mehr zeigt, was Du für e tolle Mensch bisch. Ich wünsch Dir und dym Partner alles Gueti für`s 2oo7 und e schöni Hochzyt Sandra

Hallo Minu eifach toll dini Siite, ich find immer wider öppis wo n i no nit gseh ha...wünsch dr e guete Rutsch ins 2007..grüessli vo ne re agfrässene Basler

Hallo Minu Hätte eine frage, wo finde ich dei rezept von der Gefülltenkalbsbrust das du In deiner lezten sendung vorgeizeigt hast, Bitte um rückruf,bedanke mich im voraus Tschüss minu

Lieber -minu, Ich liebe Deine Bücher - Basler Mimpfeli. Habe die letzthin entdeckt. Tolle Geschichten aus der Kinderzeit. Mahnt mich sehr als meine eigene mit meiner Schwester Rosmarie. War auch im Gotthelf Schulhaus in der Primarschule, allerdings drei Jahre früher. Bin 1965 nach Kanada ausgewandert und hier geblieben. Komme aber jedes Jahr zur Fasnacht, alson ein echter Heimwehbasler. Es ist eben immer noch "meine" Stadt und mein Herz shlägt schneller in der Basler Luft. Grüsse, Hanspeter

Dein Beitrag in der heutigen BaZ "Geschenkte Stunde" ist ganz einfach super! Mit Dank und in alter Frische, Rolf

Seiten

Neuen Kommentar schreiben