Von eiskalten Nächten in Jodhpur und Ganesha

Natürlich sind die Inder lammfromm. Und ihr freundliches, einfühlendes Lächeln betört unsere hektischen Seelen. ABER IHR SOLLTET SIE MAL AN EINEM FLUG­HAFENSCHALTER ERLEBEN. ABER HALLO – KICKBOXEN IST EINE STREICHEL­EINHEIT DAGEGEN!

Vor Autobustüren oder Postschaltern gibt es keine Klassenunterschiede. Keine Kasten. Keine Platin Miles Card.

ES GIBT NUR DEN ANGRIFF NACH VORNE.

Erschienen am: 
Dienstag, 4. März 2014

Die Kostümschneiderin

Maria legte den Telefonhörer auf.

Sie war kalkweiss.

Und sie spürte, wie ihr Herz raste.

«Bleib cool, Mädchen», sagte sie zu sich selber.

«Mädchen» war relativ. Maria bezog immerhin schon 15 Jahre die AHV.

30 Jahre lang hatte sie hinter der Bühne gestanden – an ihrem linken Handgelenk das Nadel­kissen. In der Bluse steckten die Fäden bereits eingefädelt.

Erschienen am: 
Montag, 3. März 2014

Crevetten-Rouladen auf Salat

Zubereitung:

Mehl, Milchwasser, Eier mit etwas Salz und Pfeffer mit dem Stabmixer gut verquirlen.

In Teflonpfanne mit jeweils je 10g Butter die Eiermasse zu Pfannküchlein ausbacken.

Ricotta und Meerrettichrahm vermengen. Crevetten darunter mischen und die erkalteten Crêpes mit der Masse belegen. Einwickeln und in Rouladen schneiden.

Man kann die Omeletten auch schon gefüllt am Tag vor dem Servieren zubereiten und sie in einer Klarsichtfolie eingewickelt im Eiskasten aufbewahren.

Die Rouladen auf gemischtem Salat oder auf einem – mit Aceto di Modena und etwas Olivenöl angemachtem – Eisbergsalat anrichten und servieren.

E Guete!

Seiten

-minu RSS abonnieren