- minus Gästebuch

Bitte beachten Sie, dass das Gästebuch für Kommentare zu den verschiedenen Artikeln und Beiträgen auf dieser Seite zur Verfügung steht. Es ist KEIN Kontaktformular für private Meldungen oder Anfragen, solche Einträge werden nicht veröffentlicht und auch nicht von -minu selbst verwaltet. Wir bitten um Ihr Verständnis.

-minubasel enthält Links zu externen Webseiten anderer Anbieter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb übernehmen wir für diese fremden Inhalte keine Gewähr. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

Kommentare

E Täägli z`frieh, da isch nit guet e Täägli z`spoot losst druss schliesse Y hoff s`gooht Dir besser als guet und y wynsch Dr nur s`Bescht - und tue s`Lääbe gniesse. Härzliggscht alles Gueti zu Dim Geburtstag wynscht y Dir, - Heinz Künzle, pensionierter BVB`ler. :-))

Lieber minu kannst Du mir bitte helfen, Hermine HAEGELI ausfindig zu machen. Sie wohnte in den letzten beiden Jahren in der Seniorenresidenz Dalbehof. Ich bin nun nach einem fürchterlichen Sturz wieder auf Kurs. Hermine, so die freundliche Residenzverwalterin, ist sicher nicht verschwunden, aber zufällig entdeckte ich noch ihren Namen am Briefkasten, tags darauf war das Schild weg. Heb dr Sorg minu, schon bald können wir zwei Beide den Ruhestand hoffentlich geniessen. Härzligschd Regina Erb

Grüezi Herr -minu Ihri Sändig gfallt mer sehr guet und ich ha scho vill neuis über Basel glehrt (han au d'Chugele Spaletor). Söttet Sie bi de Chochrezäpt mol uf non-convenience-Food umstelle, hätt ich au no es Rezäpt azbiete, zwar kei Basler Original, aber au guet und währschaft: Königsberger Chlops mit Kapere, Härdöpfel und Gurkesalat: Mmmh !!!! Villi Grüäss au an Ihr fitte Vetter Tom, Cornelia Ich bi die mit em Wiehnachtsgedicht. Merci au no nochträglich für d' Widmig im Chochbuech

Minou du hesch Humor und bisch e zwäge Siech. Gueti Rezeptvorschläg und machsch e super Show. E grosse Fan - Daniel

Hallo Munu Du bist super, einfach super, super super super

Lieber -minu in der Baz vom 11. März 2012 bedauern Sie im "Wochenkalender", dass Lindt keine Osterhasen-OHREN erfunden hat. Die gute Nachricht für Sie und alle andern Hasen-Ohr-Liebhaber: Claro Fair Trade führt seit Jahren die gefüllten Hasenohren im Sortiment, 4 verschiedene Muster im 4er-Pack! Gehen Sie doch mal in den Basler Claro-Laden (sahara FAIRTRAIDE, neu am Gerbergässlein 30) und entdecken Sie dort auch noch andere Köstlichkeiten aus Fairem Handel. Freundliche Oster-Grüsse! E.R.

Lieber Minu. Mein neuster Blogeintrag wurde durch dein Essay in der NZZ am Sonntag inspiriert. Herzlich grüsst Frau W. http://berichtauszuerich.wordpress.com/2012/02/22/lieber-minu/

Liebä minu ig freuä mi Dich wieder jede Monat im Fernseh chönnä gseh die Sendig findi super ig ha au Weihnachtsgischtä gluet die Sie fantastisch gsi.Ig wünschä Dir en schöni Fasnachtszyt und alles gueti Gruess Judith

Wir waren im Häbse und haben uns deine Weihnachtsgeschichten angehört und waren wie immer sehr entzügt. Wir haben aber immernoch eine offene Frage: Wie geht der Witz mit dem Trämmler und der Nonne? Viele Leute die wie kennen beschäftigt dass seit Jahren. Vielleicht kannst du uns weiterhelfen. Alles Gute deine Fan's

Hallo Minu Habe deine Weihnacjtsgeschichten am Heiligabend angeschaut. Diese waren weltklasse! Sie waren aus dem Leben wie es heute ist, manchmal zum nachdenken, dann wieder witzig und charment. Ich wünsche Dir und deinem Partner einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Liebe Minu- Ich wünsch Euch beiden,einen wunderschönen gemütlichen Weihnachtstag-- Viel Glück & alles gute für in das neue Jahr 2012- E guete Rutsch ihr zwei liebe-- Liebi Grüessli Ly-- :-*

es ist so wohltuend einem Mann zu begegnen dessen Web-Seite lesenswert ist u informativ in vielfältiger Weise schön daß es Männer wie IHN gibt

Hallo Minu Ich bin so begeistert von Ihrem Kaiserschmarrn. Leider bekam das Rezept (Rezept in der Manor mitgenommen) mein Sohn in die Hände, jetzt sind es nur noch "Räppli". Können Sie mir da weiterhelfen? Gruss C. Schindel

Lieber Minu, habe ein Riesen-Problem ! Jetz, da die Wullschlegers ausgewandert sind, weiss ich nicht, wo ich eben so tolleWeih- nachts-Gutzi kaufe kann. Hast Du einen Tip ? Alles Gute und Dank im voraus Ron

Lieber Minu, gerade zur rechten Zeit kam Dein Bericht über Rom in der BAZ. Vielen herzlichen Dank. Mit diesem Artikel ausgerüstet trafen meine Tochter und ich in Rom ein, wo wir uns mit 2 Verwandten aus Australien trafen. Wir besuchten den Markt vom Campo dei Fiori und kauften in der 130-jährigen Metzgerei ein. Wir kamen auf Dich zu sprechen und der Besitzer zeigte mir den Zeitungsausschnitt von Dir (ein paar Jährchen jünger!) Der Besitzer hatte Freude an uns und ... ff Ruth und Konsorte

Caro MINU, L'amicizia è uno dei sentimenti più belli da vivere perchè dà ricchezza, emozioni, complicità e perchè è assolutamente gratuita. Ad un tratto ci si vede, ci si sceglie, si costruisce una sorta di intimità; si puo' camminare accanto e crescere insieme pur percorrendo strade differenti, pur essendo distanti, come noi due, centinaia di migliaia di chilometri. Complimenti per la tua Webside.. Nicola

Merci für die scheene Gschichte die Du hesch gschriebe, die viele, über sonderbari und anderi Lüet. Es isch nie langwielig wenns so Menschelet. Für mi niet al zu guets Basel dütsch wöt i mi entschuldige. Härzlichi grüss vo ne 1947.

Guguseli hübsche, hihi Merci für d Griessli, ha mi wahnsinnig gfreut! I hoff es goht Dir sowit guet, bisch gsund und gfrässig!? Vo geschtr bis und mit Samschtig ha i Kompensation also muesch nit bim Bahnhof vrbigücksle. sunscht schaff i immer vom 15:20 bis 00:00. Schmatzerli vom Simi

Liebe Minu, freue mich immer auf Deine Sprossenrätsel, kannst Du auch mal eines vor Ostern machen, dann können wir ja Eier suchen anstelle von Engeln. Liebe Grüsse Cathrine

Liebä Minu! Möchte Dich fragen ob die Sendung minus Monat wirklich nicht mehr erscheint.Finde ich sehr schade gibt es vielleicht eine "Neue". Ich wünsche Dir eine schöne Zeit. Gruss Judith

Seiten

Neuen Kommentar schreiben