Party mit halb-halb

HEUTE MACHEN ALLE PARTY.ES IST DIE SEUCHE UNSERER ZEIT. UND STINKLANGWEILIG.
BESONDERS FÜR DIEJENIGEN, DIE SICH NICHT ZUTÖRNEN WOLLEN. UND NACH HALB-HALB SCHREIEN.
FRAGE: was zum teufel ist halb halb?

Erschienen am: 
Montag, 31. März 2014

Von klugen Elefanten und einer verpassten Hochzeit

Von allen Städten Rajasthans ist Jodhpur vermutlich die ursprünglichste. Ich meine: alles noch recht authentisch. Und kaum Tourismus.

Frühmorgens, wenn man das prächtige Mehrangarh-Fort mit seinen traumschönen Sandsteinsäulen besucht, wenn da die Sonne wie eine rote Feuerkugel durch die riesigen Bögen in die offenen Hallen und Höfe schimmert – DA HAT DAS GANZE EINEN ZAUBER AUS DER ­INDISCHEN MÄRCHENWELT.

Jador führt uns mit seinem ausgebauten TukTuk-Ungetüm über die Wüstenstrassen.

Es sind wüste Strassen.

Erschienen am: 
Dienstag, 25. März 2014

Downsyndrom

Ilse streichelte Lucie: «Ich lasse dich nie alleine, mein Mädchen.»

Lucie lachte hell auf.

Lucie war ein glückliches Kind. Auch noch mit 54 Jahren.

Mit 43 Jahren war Ilse endlich schwanger ­gewesen. Der Arzt warnte: «Das Kind könnte ein Problem sein.»

Max und Ilse hatten sich jahrelang ein Kind gewünscht. ENDLICH MEINTE ES DAS SCHICKSAL GUT.

WO WAR DA DAS PROBLEM?

«Es ist anders», sagte die Krankenschwester traurig, als sie Ilse das Mädchen in die Arme drückte. «Man nennt es Downsyndrom …»

Erschienen am: 
Montag, 24. März 2014

Seiten

-minu RSS abonnieren