Old Lady

Die Frau faszinierte ihn.

Das war nicht aussergewöhnlich.

Er fuhr immer auf Frauen ab.

ABER DIE HIER HATTE MINDESTENS IHRE 80 AUF DEM TACHO!

Sie war stark geschminkt. «Etwas zu stark», fand Rolf.

Die Nägel der «Old Lady» (wie er sie heimlich nannte) waren blutrot lackiert – ihre Lippen im selben Ton dick gestrichen. Und die Augenlider hatten das dunkle Nachtviolett der Auberginen.

Erschienen am: 
Montag, 28. April 2014

Jürgen Mack (Geschäftsführer Europa-Park): «Wir wollten einen Park, der allen Spass macht»

Er begrüsst uns vor dem Kolosseum. Und er ist wohl der einzige Hausherr in Europa, der nur einen Steinwurf entfernt von Schneewittchen wohnt.

Vor dem Apéro karrt er seine Gäste schon mal kurz in ein isländisches Dorf. Oder zu einer Bob-Fahrt in die Schweiz.

Auf seinen 95 Hektaren empfängt seine Familie in einem Jahr knapp fünf Millionen Gäste. Da sind schon mal Stéphanie von Monaco, Eisprinzessinnen wie Katarina Witt oder Denise Biellmann, Fussballlegende Franz Beckenbauer oder ein einstiger amerikanischer Präsident dabei.

Erschienen am: 
Donnerstag, 17. April 2014

Seiten

-minu RSS abonnieren